Home   |   E-Mail   |   Kontakt   |   Impressum   |   Empfehlungen

So muß Freizeitevent!

Eine Spielshow (ähnlich wie „Schlag den Raab“) mit 11-15 Spielen, die ich sowohl privat als auch für Unternehmen, Betriebe oder bei Firmen und Konzernen anbieten und moderieren kann. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Tag mit ihren Freunden und Bekannten. Oder auf einen Tag, an dem Sie jenseits von Hektik und Stress richtige Team-Action erleben! Adrenalin, Freude an der eigenen Leistung, Spaß und Lust. Supergeile Spiele kombiniert mit Teamgeist und Kooperation.

Was geht bei dem Freizeitevent ab?

Die Freizeitveranstaltung umfaßt folgende Spielformen:

  • Sportspiele (Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Ballspiele, Rückschlagspiele)
  • Denkspiele ( Rätsel, Gedächtnis, Knobeln)
  • Wissensspiele (Allgemeinwissen, Spezielles Fachwissen)
  • Geschicklichkeitsspiele (Auge-Hand-Koordination, Beweglichkeit)
  • Glückspiele (Gesellschaftsspiele, Schätzen)

Wer kann an dem Freizeitevent teilnehmen?

An dieser Spielshow kann jeder zwischen 18 und 65 Jahren teilnehmen

Wann kann so ein Freizeitevent stattfinden?

Das Spielevent kann ganzjährig an Wochenenden (Fr-So) und während der gesamten Schulferien auch von (Mo -So) angeboten und gebucht werden

Wo wird die Freizeitveranstaltung stattfinden?

Die Veranstaltung für die After-Work-Party findet drinnen und draußen statt – in einem Raum (geschlossen, mit Wasser und Strom) und auf einer Sportanlage (Sportplatz, Spielplatz, Bolzplatz, Sporthalle)

Wie viele Personen können an der Spielshow teilnehmen?

Das Freizeitevent kann als Spielform mit 1 Kandidaten gegen 1, 2 gegen 2, 3 gegen 3 bis etwa 7 gegen 7 durchgeführt werden

Wie lange dauert die After-Work-Party?

Das Event dauert in der Regel zwischen fünf und acht Stunden, kann aber auch bei entsprechend weniger Spielen auf drei Stunden verkürzt werden

Welche Spielregeln gibt es bei dem Freizeitevent?

Für das erste Spiel erhält der Sieger oder das Freizeit-Team einen Punkt, für das zweite Spiel zwei Punkte, für das dritte Spiel drei Punkte usw. Für das letzte Spiel werden also 15 Punkte vergeben. Es sind maximal 120 Punkte zu erreichen. Wer als erster oder erste Freizeit-Mannschaft über 60 Punkte erzielt, gewinnt das Freizeit-Event „Was hast du drauf...?“

Wer leitet die Spielshow?

Das Freizeitevent wird moderiert von:
Thomas Kurth
Jordanstraße 10
50321 Brühl
Mobil: 0170-4158235

© Thomas Kurth 2012 - 2013

.

.