Home   |   E-Mail   |   Kontakt   |   Impressum   |   Empfehlungen

Ideen für Events zum Kindergeburtstag

Haben Sie bereits die Informationen über die  Spielshow "Was hast du drauf?" als Kindergeburtstag durchgelesen und sind nicht überzeugt? Für weiterführende Fragen stehe ich Ihnen jederzeit über das Kontaktformular, E-Mail oder Telefon zur Verfügung. In einem persönlichen Gespräch kann man einige wichtige Eckpunkte der Spielshow deutlich besser darstellen. Alternative Möglichkeiten für einen Kindergeburtstag möchte ich Ihnen im Folgenden gerne näher erläutern.

Beispiele für Kindergeburtstage

Jedes Jahr aufs Neue stehen Eltern vor der Frage, was machen wir dieses Jahr am Geburtstag unseres Kindes. Lassen Sie sich einfach von den nachfolgenden Ideen für Kindergeburtstagsevents inspirieren. Die Ideen für Kindergeburtstage sind zur besseren Übersicht in wetterabhängig und wetterunabhängig unterteilt

Wetterabhängige Kindergeburtstage

Es gibt nichts Schöneres als mit der Kindermeute in der Natur unterwegs zu sein. Dies ist aber in der Regel nur bei gutem Wetter möglich, welches vorwiegend zwischen April bis September in Deutschland ansässig ist. Trotzdem sollte man für solche Events auch immer einen Plan B parat haben, damit man nicht am Ende in traurige Kinderaugen schaut.

Der Zoobesuch

Gerade in Großstädten, wo Kinder fast ohne Tiere aufwachsen, kann ein Besuch im Zoo die Begeisterung und den Forscherdrang wecken. Gerade bei exotischen Tieren, wie einem Löwen, einem Gorilla oder dem Clownsfisch Nemo aus dem bekannten Kinofilm werden die Kinderherzen höher schlagen lassen. Es empfiehlt sich eine Digitalkamera mitzunehmen oder evtl. sogar dem Kind an die Hand zu geben. Je nach Zooart kann der Besuch natürlich auch wetterunabhängig sein. Z.B. in einem Aquazoo. Ich empfehle die Preislisten des Zoos zu studieren, häufig bieten diese Gruppenrabatte an.

Auf der Sommelrodelbahn geht die Post ab!

Ein wunderschönes Ausflugsziel zum Kindergeburtstag ist die Sommerrodelbahn. Hier können die Kinder, Teenager und auch die Erwachsenen im Rausch der Geschwindigkeit auf ihrem Schlitten den Berg hinab schlittern. Ich empfehle dieses Event mit Kindergruppen ab 8 Jahren zu machen. Darunter ist natürlich auch eine Schlittenfahrt möglich, dies ist aber in der Regel nur in Begleitung eines Erwachsenen gestattet. Finanziell ist der Besuch auf der Sommerrodelbahn im Mittelfeld anzusetzen. Normalerweise gibt es um die Sommerrodelbahn noch einige andere schöne Attraktionen, welche die Kinder davor oder danach auch noch beschäftigen können.

 

Wetterunabhängige Kindergeburtstage

Gerade in den Wintermonaten sind Tips für Kindergeburtstage, welche unabhängig vom Wetter sind, goldwert. Nachfolgend stelle ich Ihnen meine persönlichen Ideen für eine trockene Kinderparty vor.

Ein Kinobesuch

Immer im Trockenen ist man bei einem Besuch im Kino. Früher begeisterten Zeichentrickfilme, wie „König der Löwen“, „Arielle“ oder „Das Dschungelbuch“, von Walt Disney die Kinder. Heute sind Animationsfilme wie z.B. „Oben“ oder „Die Unglaublichen“ der Renner an den Kinokassen. Ich bin mir sicher, wenn Sie in das Kinoprogramm schauen werden Sie dort einen passenden Kinderfilm finden. Der Nachteil bei dem Kinobesuch zum Kindergeburtstag ist die finanzielle Seite. Mit dem Eintritt und Popcorn inklusive Getränk landet man schnell bei 15€ pro Kind.

Ein Clown macht Kinder glücklich

In Deutschland sind Clowns auf Kindergeburtstagen eher die Seltenheit. In den USA sieht man einen Clown noch. Ein guter Clown hat ein vielfältiges Programm. Hierzu könnten beispielsweise Acts wie Jonglage, kleine Zauberkunststücke oder Luftballonmodellierung gehören. Das Wichtigste bei der Buchung eines Clowns ist die Sicherstellung des Spaßfaktors. Wenn er dabei noch aktiv die Kinder einbezieht, werden Sie den Clown gar nicht mehr gehen lassen wollen. Ich empfehle die Buchung eines solchen Künstlers für Kinder bis zu einen Alter von 10 Jahren.

Ein Zauberkünstler verzaubert die Kleinen

Bei einem Zauberer werden die (Harry Potter) Träume der Kinder Wirklichkeit. Am besten klappt dies, wenn die Kleinen dem Zauberer bei seinen Illusionen assistieren dürfen. Manche Künstler bieten sogar noch kleine Zauberworkshops zum Kindergeburtstag an. Hier bekommen Sie dann kleine einfache Zaubertricks gezeigt. Für Zauberer ist man eigentlich nie zu jung oder zu alt, weswegen er nicht nur für Kindergeburtstage zu empfehlen ist.

Indoorspielplatz

Regnet es an dem Geburtstag ihres Kindes oder ist es zu kalt um mit der Kindergruppe in die Natur zu gehen, bietet sich als Alternative ein sogenannter Indoorspielplatz an. In den letzten Jahren findet man immer mehr solcher Einrichtungen. Sie sind beheizt und bieten unzählige Spielmöglichkeiten für ihre kleinen Gäste. Hierzu gehören z.B. Trampoline, Hüpfburgen, Rutschen uvm.. Die Kosten pro Kind liegen im Schnitt bei 10€. Indoorspielplätze würde ich für Kinder bis 10 Jahre empfehlen.

Rennaction auf der Go-Kartbahn: 7 Go-Karts beim Rennen auf der Rennstrecke.
Go-Kart fahren macht auch Kindern Spaß!

Go-Kart für Teenager

Bei diesem Kindergeburtstagsevent können Sie sich fühlen, wie unser super Formel-1-Rennpilot Sebastian Vettel. Bei einem Besuch auf der Kartbahn haben nicht nur die Kinder etwas. Auch Erwachsenen wird nicht langweilig. Vorausgesetzt Sie haben „Benzin im Blut“. Ich empfehle diese Idee frühsten für Kinder ab 10 Jahren und normalerweise auch eher für Jungs. Achten Sie aber auch auf die Kartbahnregel. Manche Gokart-Locations haben höhere Altersbeschränkungen. Echtes Rennfeeling kommt auf, wenn man das Event in ein Qualifikationsrennen und ein richtiges Go-Kartrennen aufteilt. Bei der Quali muss jeder Rennfahrer versuchen eine Möglichst schnelle Runde auf die Rennbahn zu bringen. Im richtigen Rennen entscheiden die Rundenzeiten aus der Quali dann über die Startplätze. Der schnellste Fahrer startet dabei auf Platz 1 und der langsamste auf den letzten Platz. Finanziell ist ein Kindergeburtstag auf der Go-Kart-Bahn ein finanzieller Kraftakt. Je nach gebuchter Leistung startet man bei 20 -30€ pro Geburtstagsgast.

Hallenbad

Normalerweise lieben Kinder Wasser und das Planschen im Selbigen. Gerade im Herbst und Winter ist ein Besuch im Hallenbad eine super Alternative um die Kids eine Weile zu beschäftigen bzw. bei Laune zu halten. Wenn man sich vorher noch ein paar Wasserspiele für den Aufenthalt raussucht, vergeht die Zeit wie im Flug. Oder man geht mit den Kindern direkt in ein Erlebnisbad. Diese sind aber dann teurer als ein herkömmliches Hallenbad.

Tanzworkshop

Ideal für tanzbegeisterte Mädchen und Jungs ist ein Tanzworkshop zum Kindergeburtstag. Hier lernen die Teilnehmer eine Choreografie zu einem selbstgewählten Musiksong. Zum Ende des Kindergeburtstags führen die kleinen Tänzer die gelernte Tanzschritte dann stolz auf. Ich empfehle das Event für Kids ab 8 Jahren. Besonders gut finde ich an solchen Workshops das aktive Lernen in der Gruppe mit sportlicher Betätigung, während die Eltern sich entspannt zurück lehnen können.

Fazit

Wenn Sie einen Kindergeburtstag planen, sollten Sie sich Gedanken über das Alter der Geburtstagsgäste machen. Hinzu kommt das Entscheidungskriterium, ob sie für Jungs oder Mädchen planen. Der Zeitpunkt und das Budget spielen ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Auswahl. Sprechen sie auf jedenfall auch mit ihrem Kind, ob es evtl.ein Wunsch hat, was es auf seiner Feier machen möchte.

Ich hoffe, dass ich Sie mit diesen Tipps und Ideen rund um einen gelungenen Kindergeburtstag inspirieren konnte, damit Sie ihrem Kind einen unvergesslichen Tag berscheren können. Wenn Sie noch ein Idee oder Tipp für die Liste haben, lassen Sie es mich wissen.  Nutzen Sie einfach das Kontaktformular, schreiben sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich einfach direkt an. Gerne erweitere ich diese Liste zu den Kindergeburtstagsevent.

© Thomas Kurth 2012 - 2013

.

.