Home   |   E-Mail   |   Kontakt   |   Impressum   |   Empfehlungen

Sportliche Kindergeburtstage beim Bowling feiern

Den nächsten Kindergeburtstag einfach mal sportlich feiern! Kinder brauchen Bewegung und sind hinterher glücklich und zufrieden. Bowling ist eine Sportart, die besonders gut im Team gespielt werden kann. Dabei spielen zwei Mannschaften gegeneinander. Das Spiel stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde zuerst in den USA bekannt. Es stellt eine Variante des beliebten Kegelns dar. Ein Ball, auch Bowlingkugel, mit 3 Bohrungen für die Finger wird hier auf 10 Pins geworfen. Das optimale Ereignis für den kommenden Kindergeburtstag.

Wie wird Bowling gespielt?

Ein Spiel hat zehn Durchgänge. Das Ziel ist es, in jedem Durchgang die meisten Pins umzuwerfen; am besten alle 10 Pins auf einmal. Jeder Spieler hat maximal 2 Würfe hintereinander. Sollte ein Spieler beim ersten Wurf alle 10 Pins umwerfen, nennt man das einen Strike. Werden die Pins jedoch alle beim zweiten Wurf abgeräumt, wird dies als Spare bezeichnet. Sollten auch mit dem zweiten Wurf nicht alle Pins umgeworfen werde, nennt sich das ein Open Frame.
Ein Kindergeburtstagsbowling spielt also auf Zeit und es darum, wie gut jedes einzelne Kind in der Gruppe ist. Die Gruppe ist immer so stark, wie ihr schwächstes Mitglied. Hier wird das Spielen in der Mannschaft gefördert bzw. kennen gelernt und die Teamfähigkeit gestärkt.

Die Bowlingbahn

Für den Kindergeburtstag in Nürnberg oder anderen Großstätten kann eine oder auch mehrere Bowlingbahnen in der Nähe gemietet werden. Jede Bahn besteht aus lackiertem Kunststoff oder Holz. Meistens wird sie häufig mit einem sehr dünnen Film aus Öl überzogen. Das letzte Drittel der Bahn wird jedoch trocken gelassen.
Wäre die Bahn nicht geölt, würde jeder Ball in die Rinne rollen und so ein Spiel unmöglich machen. Wenn bei dem Geburtstag Kinder dabei sind, die bereits gut Bowling spielen können, dann können diese Kinder Bälle mit unterschiedlicher Härte und Beschaffenheit der Oberfläche benutzen, um bessere Spielergebnisse zu erzielen.
Das Öl auf den Bahnen steht einem wider erwarten nicht im Weg; es schmiert nicht und ist so dünn, dass es auf dem Ball nicht spürbar ist. Wir empfehlen die Bowlingbahn mit maximal 6-8 Kids zu belegen, weil ansonsten die Durchgänge zu lange Dauern und die Kleinen schnelle unruhig werden bzw. gelangweilt sind. Bowling ist ein sicherer Sport, der das Geschick aller Kinder fördert und gleichzeitig fordert. Fast alle Kinder haben Spaß daran.

Was ist ein Pin?

Bei einem Bowling-Kindergeburtstag gibt es auf jeder Bahn 10 Pins. Diese bestehen im Kern aus Holz und sind mit Kunststoff ummantelt. Jeder Pin ist genau 15 Zentimeter hoch und misst im Durchmesser 12,06 Zentimeter. Er wiegt knapp 1,7 kg. Kinder ab 6 Jahren können bereits problemlos Pins umkugeln, da es auch kleine und leichte Bowlingkugeln gibt.

Bowling ist gesund für Kinder

Bowling am Kindergeburtstag  wird den kleinen und großen Spielern großen Spaß bereiten. Hier können sie mit Schwung die Pins umkegeln, müssen dabei aber genau sein und ihre Koordination nutzen. Beim Bowling Kindergeburtstag geht es darum, einen Durchlauf zügig zu beenden und im Team zu spielen, aber auch darum, zu gewinnen. Hier wird der Teamgeist geschult und auch Kinder, die sich zuvor nicht kannten, kommen miteinander in Kontakt. Die Begeisterung für das Spiel springt schnell über.


Schnell bei Easysport buchen

Eltern können hier ganz bequem von zu Hause aus den nächsten Geburtstag der Kinder buchen. Das Portal ist einfach zu bedienen und zeigt die nächsten Möglichkeiten an, wo Bowling angeboten wird.
Zuerst wird der Wohnort gewählt und anschließend gibt es eine Auswahl, welche Sportarten in der Nähe verfügbar sind. Jetzt noch die Länge der Spielzeit bestimmen und die kostenlose Buchung aktivieren.
Und schon bald haben die Kinder viel Spaß und lernen ganz nebenbei, sich im Mannschaftssport zu behaupten.

 

© Thomas Kurth 2012 - 2013

.

.